Therapiemethoden

  • Familienaufstellungen
                        
                    
    Familienaufstellungen mache ich sowohl symbolisch mit Figuren als auch „Live“ mit Ihnen und Ihren Familienm
    itgliedern.

    Die Familienaufstellung ist ein innovatives sehr wirksames Mittel um Ihnen bisher unbewußte emotionale Beziehungen und Zusammenhänge zu verdeutlichen. Durch eine Aufstellung wird Ihnen bewußt welche Zusammenhänge zwischen Ihrem Problem (das können chronische Krankheiten, Ängste, Erziehungsprobleme u.v.m. sein) und Ihrer Familiengeschichte bestehen können.

    Die Familienaufstellung gibt Ihnen Aufschluß über Ihre Position
    in Ihrer Herkunftsfamilie und wie sich diese Position auf
    Ihre
    aktuellen Beziehungen (Partnerschaft, Familie, Arbeitsplatz) auswirkt.

    Neben den neuen Erkenntnissen die Sie durch die Familien-aufstellung gewinnen, können Sie während der Aufstellung
    eine neue Position einnehmen und diese erfühlen.

    Die Familienaufstellung führe ich in den Therapieprozess eingebettet, mit großer Achtsamkeit und
    im geschützten Rahmen durch.

  • Familienanamnese/Familienstammbaum erstellen

    Das Erstellen eines Familienstammbaumes, eines sog. Genogramms dient der Ausleuchtung Ihres Familiengeschichtlichen Hintergrundes und der Erweiterung Ihres Blickfeldes. Häufig gibt es bestimmte Themen in Familien, die sich seit Generationen verfestigt haben. Durch die Bearbeitung Ihrer Vergangenheit möchte ich Ihre Gegenwart erhellen.
  • Es gibt noch eine Vielzahl an weiteren Methoden, die ich kreativ, je nach Bedarf anwende und hier nicht vollzählig aufführen kann.

    Systemische Familientherapie ist nicht an irgendeine Art von Technik gebunden. Dies bedeutet Kreativität und Individualität. Vorrangig ist für mich eine wertschätzende Haltung und Echtheit.